Christoph Liechtenstein begeistert mit Winden-Demonstration beim GEKON  

22. September 2019 - Vom 19. bis 22. September fand der zweite Liechtensteiner Gesundheitskongress „GEKON“ statt. Erstmals nahm auch die AP³ Luftrettung daran teil und präsentierte sich mit ihrem Rettungshelikopter „Christoph Liechtenstein“. Neben Fragen zur Arbeit der AP³ Luftrettung wurde auch viel positives Feedback zum Luftrettungsstandort Balzers ausgetauscht.

Besonders die Winden-Demonstration, die das Team am Sonntag bei bestem Wetter routiniert absolvierte, sorgte für große Begeisterung. Viele Liechtensteiner nutzten die Gelegenheit, „ihren“ Rettungshubschrauber und das Team aus Pilot, Notärztin und HEMS-TC Team einmal aus nächster Nähe zu erleben.

Besonders die Winden-Demonstration, die das Team am Sonntag bei bestem Wetter routiniert absolvierte, sorgte für große Begeisterung. Viele Liechtensteiner nutzten die Gelegenheit, „ihren“ Rettungshubschrauber und das Team aus Pilot, Notärztin und HEMS-TC Team einmal aus nächster Nähe zu erleben.
 

Bei einer Reanimations-Übung konnten sich die Besucher zudem ein Bild von der Zusammenarbeit des bodengebundenen Rettungsdienstes und der AP³ Luftrettung in einer Einsatzsituation machen.

 

Christoph Liechtenstein ist seit Dezember 2018 im Einsatz und hat seither über 350 Einsätze absolviert. Für die lokale Bevölkerung und die umliegenden Einsatzgebiete in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Gewinn in der Gesundheits- und Notfallversorgung!

AP³ Luftrettung GmbH

Rita-Maiburg-Straße 2

D-70794 Filderstadt

info@ap3-luftrettung.com
Tel: +423 2 333 273